Ausbildungschancen bei Ervo

Zerspanungstechnicker/in

Hierzu ein Bericht von unserem Lehrling Franzika Hartmann (3. Lehrjahr Zerspanungstechnik):

"Ihr fragt euch jetzt sicher was man sich unter einem Zerspanungstechniker vorstellen kann. Im Grunde liegt es schon im Namen, es fallen Späne. In diesem Fall aber nicht aus Holz wie bei einem Tischler, sondern aus Metall.

Was man vor allem in diesen Beruf mitbringen sollte ist technisches Interesse und Verständnis, sowie räumliches Denken, Flexibilität, Teamfähigkeit und natürlich eine genaue Arbeitsweise. Wenn man sich für eine Lehre als Zerspanungstechniker entscheidet, entscheidet man sich auch für einen Beruf mit Zukunft.

Die Grundtätigkeiten eines Zerspanungstechnikers liegen in den Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifverfahren. Die abwechslungsreiche Ausbildung auf einen Blick:

  • Grundausbildung
  • das programmieren und bedienen der Maschinen
  • Lesen von Fertigungszeichnungen
  • die Auswahl der richtigen Werkzeuge
  • prüfen und messen der Bauteile, Werkzeuge, Rohmaterialien
  • Endbearbeitung an den Bauteilen (entgraten, polieren, trowalisieren,...)
  • Oberflächenbehandlung
  • sowie auch die Baugruppenmontage


Mein Ziel für die Zukunft liegt darin vielleicht in der Arbeitsvorbereitung, Konstruktion oder Programmierung zu arbeiten."

Im Lehrberuf Zerspanungstechniker/in werden jedes Jahr 3 engagierte Lehrlinge eingestellt.

 

 

 

 

Kontakt

ERVO GmbH
Kuhbrückweg 3
A-6714 Nüziders
Tel: +43 (0) 5552 67 537
Fax: +43 (0) 5552 67 537-900
Mail: officeervoat